Kalendert√ľrchen Nr. 12 ūüéĄ Harissa und hei√üe Schokolade gegen Winterblues

Print Friendly, PDF & Email
Kochen mit Chili
  • bei der Verarbeitung von Chili nicht mit den Fingern in Augen oder auf Schleimh√§ute reiben
  • wenn du die Samen entfernst, wird¬īs nicht so scharf
  • Chili direkt zum Kochvorgang zugeben
  • getrocknete Chilischoten lassen sich gut im M√∂rser verarbeiten
  • ist ein Gericht mal zu scharf geraten, kannst du es mit Sahne oder p√ľrierten Tomaten entsch√§rfen
  • falls du zu scharf gegessen hast, k√∂nnen Milchprodukte, trockenes Brot oder Alkohol Linderung bringen. Nicht mit Wasser l√∂schen!
Harissa

F√ľr die Herstellung von Harissa werden Chilis, Knoblauch und abgestimmte Gew√ľrze mit einem M√∂rser oder Mixer sehr fein zerkleinert und anschlie√üend mit Oliven√∂l zu einer cremigen Paste verr√ľhrt.

Zutaten

  • 10 Chilis
  • 1 TL Kreuzk√ľmmel
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL echter K√ľmmel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Oliven√∂l

Einen besonders intensiven Geschmack der Gew√ľrze erh√§ltst du, wenn diese f√ľr ca. 2 min. kurz in einer Pfanne ohne √Ėl ger√∂stet werden. Wichtig ist, die Paste zum Abschluss noch mit etwas Oliven√∂l zu bedecken, dadurch bleibt deine W√ľrzpaste bei k√ľhler Lagerung l√§ngere Zeit haltbar.¬†

 

Heiße Schokolade gegen Winterblues
  • 4 EL Wasser mit 80 g dunkler Schokolade in St√ľcken (mind. 60% Kakaoanteil) unter R√ľhren in einem Topf zum Schmelzen bringen
  • Nach und nach 400 ml Milch bzw. Pflanzenmilch wie z.B. Hafer-, Mandel- oder Reismilch dazugeben
  • Das Mark einer Vanilleschote sowie eine Prise Kardamom und Chili zuf√ľgen und aufschlagen
  • S√ľ√üen nach Belieben
  • Zimtschlagsahne ist das I-T√ľpfelchen obenauf

 

Heilkraft von Chili

  • aktiviert den Stoffwechsel
  • regt den Kreislauf an
  • f√∂rdert die Durchblutung
  • beugt Alterungsprozessen vor
  • antioxidativ, besonders gegen Genussgifte
  • f√∂rdert die Gewichtsabnahme
  • senkt Thromboserisiko
  • wirkt antiseptisch und entz√ľndungshemmend

 

Vorsicht mit den Schoten bei...
  • empfindlicher Magen-Darm-Schleimhaut
  • H√§morrhoiden (Chilis isst man 2 mal )
  • Herpes
  • h√§ufigem Sodbrennen
  • √úberempfindlichkeit gegen Chili

 

 

 

 

2 Kommentare

2 Pings

    • Sigrid m√ľller auf 12. Dezember 2019 bei 17:57

    Hallo Carmen, das ist ja mal ein Rezept ,aber sie will es mir nicht machen , und mir ist so kalt vom Baden im Meer ūüė©ūüôčūüŹĽ‚Äć‚ôÄÔłŹūüėė

    1. Liebe Sigrid, fast h√§tte ich Mitleid gehabt, aber der Satz nach dem und ……… ūüôā

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.