Kalendertürchen 13 – Schokoladen-Rosmarin-Trüffel – Schönes zum Verschenken

Print Friendly, PDF & Email

Schokoladen-Rosmarin-Trüffel

Zutaten für ca. 30 Stück

  • 100 ml Sahne
  • 1 großer Zweig Rosmarin
  • 200 g weiße Kuvertüre, gehackt
  • 1 EL flüssige Glukose
  • 25 g Butter
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Sahne und Rosmarinzweig in einen Topf geben und zum Kochen bringen, die Sahne muss kochen! Topf vom Herd nehmen.
  2. Schokolade in eine Schüssel geben, mit der Rosmarin-Sahne übergießen und umrühren, danach in ein Wasserbad setzen.
  3. Glukose und Butter zufügen, die Masse schmelzen lassen und gut miteinander vermischen.
  4. Rosmarinzweig entfernen, Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, beiseitestellen und abkühlen lassen.
  5. Schokoladenmasse mit dem Handrührgerät zu einer hellen Ganache (Trüffelmasse aus Sahne und Kuvertüre) aufschlagen und in eine geölte Einweg-Aluschale (ca. 13×18 cm) füllen und im Kühlschrank aushärten lassen.
  6. Eine Stück Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und dick mit Puderzucker bestäuben. Ränder der Aluform umknicken und die Schokolade auf das Papier stürzen.
  7. Schokolade in ca. 3 cm große Würfel schneiden, dabei das Messer immer wieder säubern.
  8. Würfel rundum im Puderzucker wälzen, anschließend in kleine Pralinenformen setzen und in kleinen Schachteln verpacken.
  9. Im Kühlschrank halten sich die Trüffel ca. 2-3 Wochen.

13

Rosmarin verleiht uns Mut und Selbstbewusstsein.
Seine Botschaft: „Du schaffst das!“ 

 

Kochen mit Rosmarin
  • Rosmarin schmeckt herb aromatisch und hat eine kampherähnliche Note
  • seine Nadeln können frisch oder getrocknet verwendet werden
  • Nadeln im Mörser zerkleinern
  • er sollte im getrockneten Zustand luftdicht aufbewahrt werden, damit seine ätherischen Öle sich nicht verflüchtigen
  • zerkleinerten Rosmarin erst kurz vor Fertigstellung des Gerichts hinzugeben
  • vorsichtig dosieren

 

Tipp: Glukosesirup kann man im Internet, Reformhäusern oder Apotheken kaufen.

 

 

 

 

3 Kommentare

    • Jutta Deninger auf 13. Dezember 2021 bei 6:29
    • Antworten

    Ideen super

    1. Danke! 🙂

    • Esther Saalmann auf 13. Dezember 2021 bei 13:13
    • Antworten

    Hallo Carmen,
    kann man statt flüssiger Glukose auch flüssigen Honig nehmen? Der besteht doch im Grunde aus Glukose.
    Vielen dank für das tolle Rezept 🙂

    Nachtrag:
    Hallo Carmen,

    wir haben die Schokoladen-Rosmarin-Trüffel jetzt schon zum zweiten Mal mit Honig gemacht – fantastisch! Die halten auch locker vier Wochen im Kühlschrank – man muss sie nur gut verstecken 😊
    Honig besteht im Wesentlichen aus Glucose, Fruktose und normalerweise bis zu 18% Wasser, daher habe ich wegen der Haltbarkeit keine Sorgen – mit Honig kann man ja schließlich auch konservieren.
    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Mit freundlichen Grüßen
    Esther Saalmann

    Hobbyimkerei am Phoenixsee

    Buddenacker 21e
    44309 Dortmund

    Fon: +49-(0)-231-3348193
    Email: kontakt@hobby-imkerei.com
    http://www.hobby-imkerei.com

    Fon: +49-(0)-231-1655070
    Email: esther@esther-s-aus-d.de

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.