Kalendertürchen 5 – Weihnachtliches Müsli mit Muskat und Zimt – Knuspriges zum Verschenken

Print Friendly, PDF & Email

Ein Müsli mit den wärmenden Gewürzen der Weihnachtszeit.

Zutaten für ca. 500 g Müsli

  • 100 g Walnüsse
  • 30 g Pekannüsse
  • 40 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 75 g Mandelstifte
  • 175 g zarte Haferflocken
  • 3-4 TL Zimt
  • 1 TL Muskat
  • 1 EL Bio-Rapsöl
  • 4 EL Ahornsirup
  • eine Prise Liebe (Salz)

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C Ober- Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die kompletten Zutaten in eine große Schüssel geben und solange durchrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.
  3. Mischung auf das Backblech geben und ca. 15 Minuten backen, zwischendurch mit einem Kochlöffel vorsichtig durchmischen.
  4. Backblech aus dem Ofen nehmen und das Müsli komplett abkühlen lassen, danach in kleine Gläser füllen und beschriften.

 

Genieße dein Müsli in Milch, Joghurt oder Quark.

Heilkraft der Muskatnuss
  • entzündungshemmend und schmerzlindernd
  • blutverdünnend
  • Senkung der Blutfettwerte
  • potenziell antidepressiv
  • steigert die Entgiftungsfähigkeit der Leber
  • tumorhemmende Wirkung
  • durchfallhemmend

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.