Kalendert√ľrchen Nr. 10 ūüéĄ Rosencreme und ein Persisches Rosengew√ľrz

Print Friendly, PDF & Email

 


‚ÄěDie Rose ¬†bes√§nftigt unseren Geist und schenkt uns mehr Geduld,¬†
sie √∂ffnet unsere Seele und unser Herz und macht uns empf√§nglich f√ľr die Liebe.¬†Sie macht uns offen f√ľr die Sch√∂nheit und f√ľr die Freuden des Lebens‚Äú

 

Rosencreme

Zutaten

‚ÄĘ 5 g Lanolin (Wollwachs)

‚ÄĘ 5 g Bienenwachs

‚ÄĘ 40 ml Weizenkeim√∂l

‚ÄĘ 40 ml Rosenbl√ľtenwasser

‚ÄĘ 3 Tropfen √§therisches Rosen√∂l

‚ÄĘ 1 Thermometer (Laborthermometer sind schon ab ca. 6 ‚ā¨ erh√§ltlich)

 

Zubereitung

Lanolin und Bienenwachs in eine Sch√ľssel geben und im Wasserbad schmelzen.

Wenn die Fette fl√ľssig sind ‚Äď langsam das Weizenkeim√∂l zugeben und verr√ľhren.

Die Masse wird nun auf 70¬įC erhitzt. W√§hrenddessen das Rosenwasser in separatem Beh√§lter erw√§rmen, ebenfalls bis maximal 70¬įC.

Sobald die Fette die Temperatur von 70¬įC erreicht haben, wird das Rosenwasser tropfenweise unter R√ľhren zugeben.

Anschlie√üend die Sch√ľssel aus dem Wasserbad nehmen und auf 30¬įC abk√ľhlen lassen. Es entsteht eine cremige Konsistenz.

Drei Tropfen √§therisches Rosen√∂l (Rosengeranie) zugeben und die Masse gut durchr√ľhren.

Jetzt in verschlie√übare Tiegel abf√ľllen und vollst√§ndig ausk√ľhlen lassen.

 

Persisches Rosengew√ľrz

Zutaten

10 EL getr. Rosenbl√ľtenbl√§tter

50 g Zimtstangen

5 EL Kardamomsamen

3 EL Cuminsamen

 

Zubereitung
Die Gew√ľrze einzeln r√∂sten und dann zusammen mahlen. Rosenbl√ľtenbl√§tter im Mixer zerkleinern. Alles vermischen.

Dieses Gew√ľrz ist eine zart duftende Mischung, die sich besonders f√ľr Reisspeisen und zum W√ľrzen von zartem Gefl√ľgel eignet.

Wunderbar f√ľr ein Liebesmen√ľ!

Die Wirkung der Rose
  • schmerzlindernd
  • entkrampfend
  • tonisierend
  • stark stimmungsaufhellend
  • harmonisierend
  • ausgleichend
  • leicht euphorisierend
  • hautregenerierend

 

Rosentee
Wasser zum Kochen bringen¬† und dann f√ľr ca. 5 Minuten zum abk√ľhlen lassen.¬† 2 Teel√∂ffel getrocknete Bl√ľtenbl√§tter mit ca. 250 ml √ľbergie√üen und 10 Min. ziehen lassen.¬† Absieben und geniessen.

F√ľr eine schlaff√∂rdernde Wirkung¬† eine Tasse¬† Tee etwa 30 Minuten vor dem zu Bett gehen zu trinken.

F√ľr die Behandlung¬† einer Entz√ľndung¬† k√∂nnen bis zu 3 Tassen t√§glich getrunken werden.

Von einer Einnahme √ľber einen l√§ngeren Zeitraum sollte auf Grund des hemmenden Effektes auf die Eisenaufnahme abgesehen werden.

 

 

2 Kommentare

2 Pings

    • Luksch auf 10. Dezember 2019 bei 9:10

    Liebe Carmen,
    vielen Dank f√ľr die wundersch√∂nen Rezepte, die t√§glich in deinem Adventskalender ver√∂ffentlicht werden. Ich bin total begeistert. T√§glich √∂ffne ich voller Spannung gleich nach dem Fr√ľhst√ľck dein Kalendert√ľrchen.
    Da hast du dir sehr viel Arbeit gemacht. Und ich bin froh dar√ľber ūüôā

    Viele liebe Gr√ľ√üe von
    Ina Luksch

    1. Liebe Ina,
      es freut mich sehr, dass dir die Rezepte gefallen. Das war der Plan; der Kalender sollte Freude bereiten. Danke f√ľr dein Lob.

      Herzliche Gr√ľ√üe
      Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.