Bärlauchcreme-Süppchen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 2 mittelgroße Zwiebeln, geschält
  • 6 Kartoffeln
  • 300 g Bärlauch, Knollen und Blätter, geputzt
  • 65 g Butter
  • 2  Liter Brühe
  • 200 ml Sahne
  • 250 g cremiger Schafskäse

Außerdem: Backpapier

 

Grüne Bärlauchsuppe mit einem Petersilieblatt dekoriert in weißer Suppenschale

Grüne Bärlauchsuppe mit einem Petersilienblatt dekoriert in weißer Suppenschale

Zubereitung

1. Die Zwiebeln würfeln. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Die Wurzeln des Bärlauchs entfernen. Knollen und Blätter fein hacken, die Stängel wegwerfen. Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln 5 Minuten bei geringer Hitze darin andünsten. Kartoffeln und Bärlauch zufügen. Mit Backpapier abdecken, dabei das Papier zwischen Topfrand und Gemüse leicht andrücken. Bei geringer Hitze 10 Minuten garen.

2. Backpapier entfernen, Brühe zugießen und weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen. Suppe mit dem Stabmixer pürieren und nach Geschmack Sahne zufügen. Topf zurück auf die Herdplatte stellen und die Suppe erwärmen, aber nicht kochen lassen. Auf Suppenteller geben und mit etwas Schafskäse garnieren.

Erfahren Sie mehr über Bärlauch als Heilpflanze.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.