Wildkräuterspinat mit Wiesenknöterich

Print Friendly, PDF & Email

Es muss nicht immer der Spinat aus der Tiefkühlpackung sein, probieren Sie doch einmal diesen Wildspinat aus den jungen Blättern des Wiesenknöterichs. Sie können ihn, ganz klassisch, zusammen mit Kartoffeln und Spiegelei genießen.  

Wiesenknöterich mit Blüten

Wiesenknöterich mit Blüten

 

Zutaten

·         200 Gramm Wiesenknöterichblätter

·         fein geschnittene Zwiebel

·         etwas Knoblauch (nach Geschmack)

·         3 Blätter frischen oder 1/2 Teelöffel getrockneten Liebstöckel

·         1 Esslöffel Butter oder Olivenöl

·         1 Esslöffel Mehl

·         100 Milliliter Milch

·         Salz und Muskatnuss zum Abschmecken

Zubereitung

Blanchieren Sie die Blätter kurz in kochendem Salzwasser,  anschließend fein  hacken und zusammen mit den Gewürzen in Fett zu dünsten. Schwitzen Sie das Mehl  mit an und löschen Sie es mit der Milch (und eventuell mit etwas Brühe) ab. Schmecken Sie die  Sauce mit Salz und Muskat ab. Zum Schluss können Sie noch ein Eigelb unterrühren und die Masse so legieren.

Your email address will not be published.

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.