Category: Wildkräuterwerkstatt´s Blog

Rezepte, Geschichten, Skurriles, Nettes  und aktuelle Informationen zu Heil- und Wildkräutern

Beinwellsalbe selber herstellen

Beinwellbluete

Die beste Zeit zum Graben der Beinwellwurzel ist der Februar/ März. Sie hat nun den höchsten  Allantoingehalt. Volksnamen Beinwurz, Wallwurz, Bienenkraut, Chüechlikrut, Eselohrwurzel, Schmalwurz, Schwarzwurz,  Wottel und Zottel (mein Liebling) uvm. Beschreibung Der Echte Beinwell wächst als sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von meist 30 bis 60 Zentimeter, selten bis zu 1 Meter. Oft stehen mehrere Pflanzen …

Continue reading

Schneeglöckchen gegen das Vergessen

Schneeglöckchen

Volksheilkunde im Kaukasus Im europäischen Raum ist es als Heilpflanze nahezu unbekannt. Im Kaukasus wird das dortige Schneeglöckchen  seit je her  in der Volksheilkunde verwendet. Alte Menschen essen die Zwiebeln gegen Alterserscheinungen und Gedächtnisschwäche. An Kinderlähmung erkrankten Kindern gab man eine Medizin aus Schneeglöckchen. Um 1950 herum begannen Forschungsarbeiten mit dem im Kaukasus heimischen Schneeglöckchen …

Continue reading

12. Rauhnacht – Die Nacht der Wunder

  Lebe Die letzte Rauhnacht wird auch die Nacht der Wunder genannt. Wunder passieren meist im Kleinen. Wir nehmen sie in der Stille besser wahr. In der Natur, in unseren Kindern oder auch wenn wir plötzlich feststellen, dass Kummer und Sorgen nicht mehr so schwer tragen. Manchmal über Nacht. Nimm dir heute die Zeit, die …

Continue reading

11. Rauhnacht

   Loslassen Mit der elften Rauhnacht sind wir heute im Monat November angekommen. Diese Rauhnacht ist eine Nacht des Loslassens und Abschiednehmens mit dem Aspekt des Neubeginns und der Hoffnung. Wenn wir vollständig loslassen, können wir uns dem Neuen öffnen. Im November haben wir Allerseelen, Allerheiligen und den Totensonntag, Tage an denen wir uns an unsere Vorfahren …

Continue reading

10. Rauhnacht

    Verbindung mit dem Göttlichen Die zehnte Rauhnacht ist mit dem Oktober verbunden. Oktober ist die Zeit  der Fülle und der Reife, aber auch Abschied schwingt mit. Wir sind im letzten Drittel der Rauhnächte angekommen. Halte kurz inne und nimm wahr, wie du dich fühlst. Die Energien dieser Rauhnacht sind Harmonie und Ausgleich. Es …

Continue reading