Carmen Randolf

Beiträge des Autors

Punsch mit Nelkenwurz

Winterlicher Punsch mit Nelkenwurz, vollgepackt mit Vitaminen, wohltuend  und wärmend an kalten Wintertagen. Zutaten 0,5 l naturtrüber Apfelsaft 0,5 l schwarzer Johannisbeer- oder Holundersaft 1 EL getrocknete Nelkenwurz-Wurzelstücke 1 Bio-Zitrone 1 Zimtstange 1 EL Bio-Honig Zubereitung Säfte in einem großen Topf gießen und langsam erhitzen. Zitrone auspressen, Schale abreiben und in den Topf geben, Nelkenwurz in …

Weiterlesen

Pflegender Pfötchenbalsam mit Baumharz

Pflegender Pfötchenbalsam mit Baumharz – natürliche Hilfe bei trockenen und rissigen Pfoten Ein Balsam für unsere vierbeinigen Freunde, wenn Schnee, Eis und Frost die Haut an den Pfoten extrem beanspruchen. Oft bemerken wir es erst, wenn es eigentlich schon zu spät ist und die Pfoten bereits trocken und rissig sind. Dies führt im Extremfall zu …

Weiterlesen

Wildkräuter-Reissuppe zum Jahresbeginn

Eine Wildkräuter-Reissuppe zum Jahresbeginn fördert die Verdauung und wirkt beruhigend und entgiftend. Nach dem deftigen Essen in der Weihnachtszeit und den Feiertagen eine Wohltat für deinen Körper. Zutaten 2 Handvoll regionale Wildkräuter (z.B. Vogelmiere, Brennnessel, Gundermann, Hirtentäschel, Spitzwegerich, Löwenzahn) 2 kleine Winterrüben oder Wurzelgemüse, nach Wahl 2 kleine Winterrettiche 100 g Naturreis 500 ml Wasser …

Weiterlesen

Kalendertürchen 24 – Gefüllte Soft-Datteln mit Zimt-Joghurt – Feines zum Genießen

Zutaten 12 Soft-Datteln, getrocknet 250 g griechischer Joghurt (10% Fett) 20 g Cranberrys, getrocknet 50 g Walnüsse 1-2 TL Argavendicksaft 1 TL Rosenwasser 1 TL Ceylon-Zimt ½ Msp. Cayennepfeffer ½ Bio-Orange Zubereitung Ein Sieb mit einem Mull- oder Küchentuch auslegen und über eine Schüssel legen. Joghurt einfüllen und im Kühlschrank mindestens 12 Stunden  abtropfen lassen. …

Weiterlesen

Kalendertürchen 23 – Süßes Pesto mit Nana Minze – Süßes zum Dessert

Zutaten eine Handvoll Nana Minze oder Pfefferminze eine Handvoll Pistazien, ungesalzen etwas Zitronensaft mildes Olivenöl 1 EL Akazienhonig oder Argavendicksaft Zubereitung Pistazien in eine hohes Rührgefäß geben und mit so viel Olivenöl aufgießen, das sie knapp bedeckt sind. Akazienhonig und die frische Minze zufügen und alles pürieren. Nach Geschmack mit etwas Zitronensaft abrunden.   Passt …

Weiterlesen