Schnittlauchblüten-Essig

Print Friendly, PDF & Email

Schnittlauchblüten-Essig sieht hübsch aus und gibt Linsen-, Bohnen-, und Salatgerichten eine angenehm geschmackvolle Säure

schnittlauchblueten

Schnittlauchblüten

Zutaten

  • 40 g Schnittlauchblüten
  • 200 g Weißweinessig

 

Zubereitung

  •  Essig zum Kochen bringen und heiß über die abgebrausten und gut abgetrockneten Schnittlauchblüten geben
  • die Mischung in einem gut verschließbaren Glas oder Flasche mit weitem Hals (z.B. Milchflasche) geben und ca. 14 Tage ziehen lassen
  • den nun fertigen Schnittlauchblüten-Essig erst durch ein Sieb und anschließend durch einen Teefilter oder Mulltuch nochmals fein filtern
  • der Essig bekommt eine leicht fliederfarbene Tönung, ist kräftig im Geschmack und passt gut zu Linsensuppen, Gerichten aus grünen Bohnen oder Salaten

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.