Carmen Randolf

Beiträge des Autors

Gemüse aus Blutweiderich

Zutaten geschlossene Blüten und Triebspitzen vom Blutweiderich eine kleine Zwiebel etwas Butter eine Knoblauchzehe, optional   Zubereitung Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Butter andünsten. Blüten und Triebspritzen zufügen und zusammen mit der Zwiebel anrösten. Je nach Geschmack mit einer  Mehlschwitze andicken.   Tipp: Eine Knoblauchzehe mitrösten und anschließen mit Nudeln oder Reis servieren. …

Weiterlesen

Meine Lieblings-Holunderblüten-Joghurt-Torte

Holunderblütentorte

Und jedes Jahr wieder das Rezept für meine Lieblings-Holunderblüten-Joghurt-Torte Zutaten 7 Holunderblütendolden 250 Zucker 125 g Butter 150 g Butterkekse 8 Blatt weiße Gelatine 500 griechischer Sahnejoghurt (10 % Fett) 4 El Zitronensaft 200 g Schlagsahne Springform (26 cm Durchmesser) Zubereitung Holunderblütendolden kräftig ausschütteln, bei starker Verschmutzung evtl. kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Zucker und …

Weiterlesen

Löwenzahnknospen-Antipasti Rezept

Eine Delikatesse sind in Knoblauchöl eingelegte Löwenzahnknospen.  Zutaten geschlossene Löwenzahnköpfchen (siehe Bild) in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen Meeresalz ein paar Pfefferkörner Olivenöl Gläser Zubereitung Geschlossene Löwenzahnknospen  von den Stängeln abzupfen. Waschen und gut trockentupfen. Für 1-2 Tage einsalzen (fakultativ); halten sich nach meiner Erfahrung besser. Salz abwaschen und wieder gut trocken tupfen. Mit den Knoblauchscheiben in …

Weiterlesen

Buchenkeimlinge – lecker in der Wildkräuterküche

Ein Salat mit Buchenkeimlingen – ein wahrer Gaumenschmaus Es ist Ende April und höchste Zeit, noch ein paar Buchenkeimlinge zu erhaschen. Im Schutz ihrer Familie entfalten sich nun viele kleine “Buchenkinder”. Karin Grande vergleicht in ihrem Buch “Bäume in Küche und Heilkunde” die jungen Buchenkeimlinge mit tanzenden Ballerinen im Tutu. Ein bisschen erinnern sie mich auch …

Weiterlesen

Herzhafte Quiche mit Giersch

Giersch-Torte: Rezepte aus der Kräuterküche. Eine Quiche, die es in sich hat: Eine saftige, herzhafte Füllung mit frischem Giersch.

Weiterlesen