Kategorie: Tinkturen von A-Z

Die blaue Blütentinktur

Eine besondere Zubereitung ist die “Blaue Blütentinktur”   Sie wird  bei Unruhezuständen, Nervosität und zur Förderung der Denkleistung eingenommen. Blüten zur Verwendung: Bachbunge, Ehrenpreis, Borretsch, Eisenkraut, Feldmannstreu, Gundermann, Kornblume, Natternkopf, Rosmarin, Salbei, Teufelsabiss, Thymian, Veilchen, Vergissmeinnicht   Die Blüten werden in einem alkoholischen Auszug für etwa drei bis vier Wochen sanft extrahiert. Bei Denkblockaden, Stress …

Weiterlesen

Leberblümchen – Farbe für die Seele

Ein Frühlingsbote – das Leberblümchen  In der Weite schon leuchtet das Blau der Blüte. Neugierig,  in der Erwartung einer Sinnestäuschung oder Lichtreflektion, zieht es uns in sein Leuchten. Schieben wir das Laub beiseite, finden wir manchmal ganze Horste dieses wunderbaren Blümchens. Das Leberblümchen scheint die Geselligkeit zu lieben und bringt uns durch seine Farbintensität ins …

Weiterlesen