Gierschquark

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • Giersch (so „frisch geboren“ wie im Bild schmeckt er mir am besten)
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Joghurt
  • 250 g Quark
  • Zitronensaft
  • Salz, Honig, Milch
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

Eine Handvoll Giersch waschen, tupfen und klein schneiden. Zusammen mit der halben Zwiebel, der Knoblauchzehe und dem Joghurt pürieren. Den so erhaltenen Kräuterjoghurt mit dem Quark verquirlen und mit Zitronensaft, Salz und Honig abschmecken. Nach Bedarf etwas Milch hinzufügen. Zum Schluss Sahne steif schlagen und unter den Quark heben.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.