Magnolien – Zauberhaftes Blütenmeer

Print Friendly, PDF & Email

Das Geheimnis der Magnolienblüte

Sie wird auch die  „Königin der Gehölze“ genannt und kann eine Höhe von 18 bis 24 Metern erreichen, Magnolien-Sträucher werden etwa 4 bis 6 Meter hoch.
Magnolien sind eine Pflanzengattung in der Familie der Magnoliengewächse (Magnoliaceae). Sie enthält etwa 230 Arten, die aus Ostasien und Amerika stammen. Ihre Gattung wurde nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt.
Zu ihrer Familie zählen über 80 Baumvariationen, am besten bekannt und auch am weitesten verbreitet ist die Tulpen-Magnolie (Magnolia soulangeana).

Medizinische Verwendung

China:
In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird aus der Rinde der Magnolia officinalis in China ein beruhigendes Tonikum hergestellt. Das Alkaloid Magnocurarin wird hier hauptsächlich für die Wirkung verantwortlich gemacht.
Nordamerika:
In Nordamerika wird die bittere Rinde von Magnolia grandiflora gegen Wechselfieber eingesetzt.
Schweiz:
Vor Kurzem entdeckte ein Team des Institutes für Biochemie und Molekulare Medizin der Universität Bern, dass ein Molekül der Immergrünen Magnolie (Magnolia grandiflora) den Knochenabbau im menschlichen Körper aufhalten kann . Es hat das Potenzial, als Leitsubstanzen für neue Arzneimittel in der Behandlung von Osteoporose und Osteoarthritis zu dienen. Es wird noch geforscht.

In China schätzt man die Magnolie auch als Delikatesse

Einige Sorten, wie die von Magnolia cylindrica oder von Magnolia hedyosperma, werden zum Beispiel in Öl ausgebacken und kommen als ameuse-gueule (kleiner Appetithappen) auf den Tisch.

 

Spirituelle Bedeutung

  • Hingabe
  • Intuition
  • Selbsterkenntnis
  • innere Frieden

 

Das Wesen der Magnolie ist weiblich und sehr feminin. Ihre Ausstrahlung hoheitsvoll und edel.

Dies kannst du auch gut spüren, wenn du dich unter einen Magnolienbaum stellst und einfach nachspürst. Noch besser eine Meditation unter einer Magnolie.

Sie wirkt beruhigend, zentrierend und harmonisierend. Als Baum mit starker energetischer Ausstrahlung kann die Magnolie helfen, Blockaden zu durchbrechen und unterstützend bei Klärungs- und Reinigungsprozesse wirken.

 

Ätherisches Öl der Magnolienblüte 

Der Duft der Magnolie variiert je nach Art, oft wird er cremig süß mit einem zarten Hauch von Citrus beschrieben.

 

Körperliche Wirkung

Die Wirkung des ätherischen Öls  kann dazu beitragen, Hautirritationen zu lindern.

 

Seelische Wirkung

Ätherisches Magnolienöl kann seelische Verspannungen lösen.

Es wirkt entspannend und harmonisierend und hilft vor bei nervös bedingten Symptomen. Lebensfreude und Sinnlichkeit kommen in unseren Alltag.

 

Badezusatz

Für ein erotisch/sinnliches Bad emulgiere je 1 Tropfen ätherisches Magnolienblüten- und Rosenöl (gut passen alternativ oder ergänzend:  Gardenie, Geranie, Hibiskus, Iris, Jasmin, Rose, Malve, )  2 Tropfen Mandarinen- oder Orange- und Sandelholzöl in einem EL Honig oder einem kleinen Becher Sahne und löse das Ganze im Badewasser auf.

Wenn du magst, kannst du auch einige Blütenblätter der Magnolie mit ins Badewasser geben.

 

Ein Bad in duftenden Blüten symbolisiert in Asien nach religiöser Überlieferung die Reinigung von irdischen Makeln.

 

Zu den  Rezepten:

Magnoliensirup

Magnolienessig

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.