Ingwer-Shot mit Karotte und Apfel

Print Friendly, PDF & Email

Ingwer-Shot mit Karotte und Apfel, bringt Stoffwechsel und Immunsystem auf Hochtouren

Zutaten

  • 100 g Bio-Ingwer
  • 1 Bio-Karotte
  • 2 saure Bio-Äpfel
  • 1 Bio-Limette
  • 150-200 ml Wasser
  • eine Prise Ceylon-Zimt
  • eine Prise Cayennepfeffer                                                                            

Zubereitung

  1. Ingwer waschen, trocknen und mit der Schale in Scheiben schneiden.
  2. Karotte waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
  3. Äpfel waschen und entkernen.
  4. Limette auspressen und den Saft zusammen mit dem Obst und dem Wasser in einem Hochleistungsmixer pürieren, je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger Wasser zufügen.
  5. Smoothie mit Zimt und Cayennepfeffer abschmecken.
  6. Nochmals durchmixen und in eine oder mehrere kleine Flaschen abfüllen.

 

Tipp:  Täglich, kurz nach dem Aufstehen, ein Schnapsgläschen auf nüchternen Magen trinken. In der kalten Jahreszeit zusätzlich einen Shot jeweils 20 Minuten vor jeder Mahlzeit.

Im Kühlschrank gelagert,  ist der Ingwer-Shot ca. 3-4 Tage haltbar und sollte frisch in kleineren Mengen hergestellt werden.

  • Die im Ingwer enthaltenen Gingerole lindern Schmerzen und wirken bei bakteriellen Entzündungen wie ein natürliches Antibiotikum.
  • Äpfel stärken das Immunsystem, liefern Vitamin C und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium.
  • Karotten enthalten viele Antioxidantien, kurbeln den Stoffwechsel an, stärken die Immunabwehr und fördern das Zellwachstum.
  • Zimt reguliert den Blutzuckerspiegel und wirkt desinfizierend.
  • Cayennepfeffer wirkt antibakteriell und verdauungsfördernd.

 

Hier findest du weitere Infos und Rezepte über Ingwer:

 

Möchtest du mehr über Pflanzen erfahren, schau doch mal hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.