Spitzwegerich-Creme-Suppe

Print Friendly, PDF & Email

Rezept für eine leckere Spitzwegerich-Creme-Suppe (optional vegan)

Der Geschmack erinnert an Champignon-Rahmsuppe…

Zutaten

  • Butter oder Pflanzenmargarine
  • 60 g Schalotten gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 800 ml (eventuell etwas mehr) Gemüsebouillon
  • 200 g rohe Kartoffeln- in dünne Scheiben- gehobelt
  • 220 g junge Spitzwegerichblätter,  in feine Streifen geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Liebstöckelblätter- in feine Streifen (Menge nach Geschmack)
  • 1 Eigelb (kann bei der veganen Variante weggelassen oder durch ein pflanzliches Verdickungsmittel ersetzt werden)
  • 150ml Sauerrahm oder Pflanzensahne

 

Zubereitung

Knoblauch und Schalotten in der Butter oder Pflanzenmargarine andünsten, mit Gemüsebrühe  ablöschen. Kartoffeln zugeben und etwa zwanzig Minuten kochen.

Die Spitzwegerichblätter waschen, gut abtropfen und in die Suppe geben. Etwa fünf Minuten  köcheln lassen. Mit Pfeffer, etwas Salz und Liebstöckelstreifen abschmecken. Eigelb ( bei der veganen Variante kann das Ei  einfach weggelassen oder durch ein pflanzliches Verdickungsmittel ersetzt werden) und Sauerrahm (optional Pflanzensahne;) verquirlen, unter die Suppe rühren und nicht mehr kochen lassen.

Sofort servieren. Bon apetit!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.