Punsch mit Nelkenwurz

Print Friendly, PDF & Email

Winterlicher Punsch mit Nelkenwurz, vollgepackt mit Vitaminen, wohltuend  und wärmend an kalten Wintertagen.

Zutaten

  • 0,5 l naturtrüber Apfelsaft
  • 0,5 l schwarzer Johannisbeer- oder Holundersaft
  • 1 EL getrocknete Nelkenwurz-Wurzelstücke
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Bio-Honig

Zubereitung

  1. Säfte in einem großen Topf gießen und langsam erhitzen.
  2. Zitrone auspressen, Schale abreiben und in den Topf geben,
  3. Nelkenwurz in einem Tee-Ei oder Teebeutel in den Saft hängen,
  4. Zimtstange zufügen und 10 Minuten ziehen lassen, der Punsch darf nicht kochen.
  5. Teebeutel mit Nelkenwurz und Zitronenschale entfernen.
  6. Mit Honig nach Geschmack süßen und heiß servieren.

 

Tipp: Von September bis März kann die Wurzel der Echten Nelkenwurz geerntet werden.  Dafür wird die Erde um die Pflanze herum mit einer Gartengabel gelockert und die Pflanze mit den Wurzeln vorsichtig aus dem Boden gehoben, damit die kleinen Wurzeln nicht beschädigt werden.

Die Wurzel werden  gewaschen und in kleine Stücke geschnitten, auf  ein Backblech gelegt und  bei max. 40° C im Ofen getrocknet, danach weiterverarbeitet.

 

Hier findest du Infos zur echten Nelkenwurz:

 

Wenn du mehr über Pflanzen lernen möchtest, schau doch mal hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.