Veganer Brotaufstrich mit Scharbockskraut

Print Friendly, PDF & Email

Veganer frischer Brotaufstrich mit Möhren und Scharbockskraut.

Wirkt mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt der Frühjahrsmüdigkeit entgegen.

Zutaten

  • 2 Bio-Möhren
  • 2  TL Scharbockskraut
  • 125 g vegane Margarine
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • Bio-Kräutersalz
  • frischer Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

  1.  Möhren waschen, schälen und fein raspeln.
  2. Scharbockskraut waschen und fein hacken, Zwiebel schälen und ebenfalls fein hacken.
  3. Möhren, Zwiebel, Scharbockskraut und Tomatenmark mit der weichen Margarine mischen.
  4. Zum Schluss mit Kräutersalz und frischem Pfeffer abschmecken.

 

Tipp: Anstatt veganer Margarine kann Butter oder Frischkäse verwendet werden. Der Aufstrich ist im Kühlschrank mehrere Tage haltbar.

Hier findest du Infos zum Scharbockskraut und weitere Rezepte: 

Möchtest du mehr über Pflanzen erfahren, dann schau doch mal hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.