Schafgarben-Pesto mit Zitrone

Print Friendly, PDF & Email

Die gesunden Bitterstoffe der Schafgarbe in einem würzigen Pesto. Ein wichtiger Helfer bei Leber- und Gallebeschwerden.

 

Zutaten

  • 3-4 Handvoll Schafgarbe
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • 80 ml Olivenöl
  • 80 g Pinienkerne
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • Bandnudeln

 

Zubereitung

  • Schafgarbenblätter abzupfen und in einen Mixer geben (einige Blätter und Blüten beiseitelegen).
  • Schale einer halben Zitrone abreiben, die restliche Zitrone auspressen.
  • Knoblauch schälen und zusammen mit dem Zitronenabrieb, dem Saft, dem Olivenöl und den Pinienkernen pürieren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln in Salzwasser kochen, abgießen und das Schafgarben-Pesto untermischen.
  • Auf Tellern anrichten und mit den abgezupften Schafgarbenblättchen und den Blüten bestreuen.

 

Tipp: Es können zusätzlich geröstete Pinienkerne über das Gericht gestreut werden.

Hier findest du weitere Infos zur Schafgarbe und weitere Rezepte:

Möchtest du mehr über Pflanzen lernen, dann schau doch mal hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.