Holundergelee mit Lavendelblüten

Print Friendly, PDF & Email

Aromatisches Holundergelee mit einem Hauch von Lavendel

Zutaten

  • 45 Dolden Holunderbeeren
  • 1,5 l Bio-Apfelsaft, naturtrüb
  • 4 Bio-Zitronen
  • 1-2 TL Lavendelblüten
  • 2 Päckchen Gelierzucker 1:2

Zubereitung

  1. Vollreife schwarze Holunderbeeren ernten und leicht ausschütteln, damit kleine Lebewesen entfernt werden.
  2. Beeren mit Hilfe einer Gabel von den Dolden lösen, eventuell vorhandene grüne Beeren aussortieren.
  3. Zitronensaft auspressen und zusammen mit dem Apfelsaft und den Beeren aufkochen.
  4. Beeren durch ein Sieb abgießen, anschließend 1,5 l Saft abmessen und wieder in den Topf geben.
  5. Lavendelblüten und Gelierzucker zufügen und nach Packungsanweisung zubereiten.
  6. Gelierprobe machen und das Holunder-Gelee sofort in saubere kleine Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

Tipp: Besonders lecker auf frischen Croissants und Brioche.

Hier findest du Infos zum Holunder und weitere Holunderrezepte:

 

Möchtest du mehr über Pflanzen lernen, dann schau doch mal hier:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.