Vogelbeeren kandieren

Print Friendly, PDF & Email

Das Kandieren ist eine leckere Variante, die säuerliche, leicht bitter schmeckende Vogelbeere haltbar zu machen. Es ist schon etwas aufwendig, aber es lohnt!

Die kandierten Vogelbeeren eignen sich als Beilage zu Käse (ähnlich wie Preiselbeeren) oder deftigen Gerichten, sind aber auch einfach lecker zum Naschen.  Durch das Kandieren wird den Beeren das Wasser entzogen und die Haltbarkeit erhöht.

Zum Kandieren brauchst du folgende Zutaten:

  • 1 kg Rohrohrzucker
  • 500 ml Wasser
  • etwas Puderzucker
  • Topf mit Deckel
  • großes Sieb und/oder Schaumlöffel
  • großes Blech, Brett, Tablett oder etwas Ähnliches
  • 1 kg Vogelbeeren

 

Zubereitung:

  1. Frisch gesammelte Vogelbeeren sorgfältig waschen und von allen Stielen und Blättern befreien.
  2. Schadhafte oder unschöne Beeren sollten sorgfältig aussortiert werden.
  3. Zucker und Wasser in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  4. Beeren in die kochende Zuckerlösung geben und einige Minuten kochen.
  5. Topf von der Kochstelle nehmen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
  6. Am folgenden Tag die Beeren mit einem Schaumlöffel oder Sieb aus dem Sirup herausholen, den Sirup erneut kurz aufkochen.
  7. Nun gibst du die Früchte zurück in den heißen Sud und lässt sie wieder bis zum nächsten Tag darin ziehen.
  8. Den Vorgang wiederholst du mindestens fünf, besser siebenmal. So kannst du sicher sein, dass der Wassergehalt der Früchte niedrig und der Zuckergehalt hoch wird, was für die Haltbarkeit wichtig ist.
  9. Nachdem du die Beeren das letzte Mal aus dem Sirup geschöpft hast, verteilst du sie nach dem Abtropfen auf einem Blech, danach sollten sie gut trocknen.
  10. Das Trocknen kann 24 Stunden und länger dauern. Damit sie nicht zusammenkleben, kannst du die fertigen Beeren zum Schluss noch in Puderzucker wälzen.

 

Tipp
In kleine Schraubgläsern verpackt, halten sich kandierte Vogelbeeren länger als ein Jahr und sind ein ganz besonderes Mitbringsel.  Den verbleibenden Sirup kannst du zum fruchtigen Süßen verwenden, zum Beispiel in Tee oder für Kuchen.

Hier findest du weitere Infos und Rezepte zur Vogelbeere (Eberesche):

Möchtest du mehr über Pflanzen lernen, dann schau doch mal hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.