Holler-Butter

Print Friendly, PDF & Email

Holler-Butter, die süße Verführung

Zutaten

  • 175 g reife Holunderbeeren
  • 250 g weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1.  Holunderbeeren abzupfen, waschen und in einen kleinen Topf geben.
  2. Zucker und Puderzucker über die Beeren geben,  erhitzen und unter ständigem Rühren ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.
  3. Topf vom Herd nehmen, Holunderbeeren durch ein feines Sieb abgießen, abkühlen lassen und unter die weiche Butter mischen.
  4. Weiche Holunderbutter in kleine Gläser füllen und verschließen.

Im Kühlschrank ist die Butter 1-2 Wochen haltbar und ein Genuss  auf frischem Brot, Brötchen, Brioche oder Croissants.

Hier findest du Infos zum Holunder und weitere Holunderrezepte:

 

Möchtest du mehr über Pflanzen lernen, dann schau doch mal hier:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.