Löwenzahnknospen-Antipasti Rezept

Print Friendly, PDF & Email

Eine Delikatesse sind in Knoblauchöl eingelegte Löwenzahnknospen. 

Zutaten

  • geschlossene Löwenzahnköpfchen (siehe Bild)
  • in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen
  • Meeresalz
  • ein paar Pfefferkörner
  • Olivenöl
  • Gläser


Zubereitung

  1. Geschlossene Löwenzahnknospen  von den Stängeln abzupfen.
  2. Waschen und gut trockentupfen.
  3. Für 1-2 Tage einsalzen (fakultativ); halten sich nach meiner Erfahrung besser.
  4. Salz abwaschen und wieder gut trocken tupfen.
  5. Mit den Knoblauchscheiben in Gläser füllen.
  6. Gewürze nach Wahl dazu (z.B. italienische Kräuter, Pfeffer, Chili).
  7. Mit Öl aufgießen, bis alles gut bedeckt und ca. 3 – 4 Wochen ziehen lassen.

 

Tipp: Dieses Rezept lässt sich auch mit anderen Blütenknospen herstellen, wie z.B. Gänseblümchen, Bärlauch, Margeriten……u.v.m.

Haltbarkeit
Kühl und dunkel gelagert halten sie sich bis zum nächsten Jahr.

Hier findest du weitere Infos zum Löwenzahn und weitere Rezepte:

Möchtest du mehr über Pflanzen lernen, dann schau doch mal hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.