Brennessel-Sekt

Print Friendly, PDF & Email

Prickelnder  „Sekt“ aus Brennnesselspitzen

Zutaten

• 10 l Wasser
• 40-50 frische Brennnesselspitzen
• 250 g Rohrohrzucker
• Bio-Zitronensaft

Zubereitung

In ein Gefäß 10 L Wasser füllen, von den Brennnesseln die oberen 4-6 Blätter abzupfen, ins Wasser geben und 24 Stunden ziehen lassen.

Brennnesseln abgießen und die Flüssigkeit in ein Gärfass geben, 250 g Rohrohrzucker unterrühren und  eine Woche fermentieren lassen.

Nach einer Woche den Zitronensaft zugeben, „Sekt“ in Bügelflaschen (bis zum oberen Rand  füllen),  damit wenig Sauerstoff in den Flaschen bleibt. Flaschen für 2 Monate ruhen lassen, kühl und dunkel stellen.

Durch den Gärprozess bilden sich Kohlensäure und Alkohol, die Haltbarkeit  beträgt 4-6 Monate.

Tipp: Es können weitere aromatische Kräuter wie frische Minze oder Zitronenmelisse beim Fermentieren zugefügt werden.

 

Her kannst du mehr über die Brennnessel lesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.