Wiesenbärenklau-Knospen gebraten

Print Friendly, PDF & Email

Diese Woche gab es gebratene Wiesenbärenklau-Knospen.

Für mich eine Delikatesse. Leider sind bei uns die meisten Wiesen gemäht oder der Wiesenbärenklau schon komplett aufgeblüht. Vielleicht findet ihr noch ein paar Knospen und könnt das Rezept ausprobieren.

Wichtig ist, dass ihr den Wiesenbärenklau erkennt. Dies ist aber relativ einfach, da seine Knospen Brokkoli-artig aussehen. Schaut euch die Bilder an oder den Post über die „Doldenblüher und ähnliche Pflanzen“.

 

Zubereitung

Knospen, waschen und auf Insekten untersuchen. Dann gebe ich Butter oder Olivenöl in die Pfanne und brate die Bärenklau-Knospen, so dass sie noch Biss haben. Würzen nach Geschmack. Ich habe nur etwas Salz und Knoblauch genommen, damit der Geschmack des Bärenklau nicht überwürzt wird.

Schmeckt wunderbar zu Nudel- oder Reisgerichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.