Kategorie: Wildkräuterküche

Vogelbeeren kandieren

Das Kandieren ist eine leckere Variante, die säuerliche, leicht bitter schmeckende Vogelbeere haltbar zu machen. Es ist schon etwas aufwendig, aber es lohnt! Die kandierten Vogelbeeren eignen sich als Beilage zu Käse (ähnlich wie Preiselbeeren) oder deftigen Gerichten, sind aber auch einfach lecker zum Naschen.  Durch das Kandieren wird den Beeren das Wasser entzogen und die …

Weiterlesen

Brennnessel-Sesam-Gewürz

You need to be logged in to view this content. Bitte Log In. Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Veganes Pesto aus Rotklee

You need to be logged in to view this content. Bitte Log In. Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Weißer Gänsefuß

Weißer Gänsefuß

Weißer Gänsefuß, ein vergessenes Wildgemüse.   Weißer Gänsefuß ist vielen von uns nur als Unkraut bekannt. Er gehört zu den Pflanzen, die dem Menschen folgen. Wir finden ihn auf Mais- und Getreidefeldern und  gerne auch in unserem Gemüsebeet, da er nährstoffreiche Böden mag. Schmetterlingsraupen sowie anderen Insekten und Vögeln dient er als wichtige Nahrungsquelle. Deswegen sollten wir …

Weiterlesen

Schafgarben-Pesto mit Zitrone

Die gesunden Bitterstoffe der Schafgarbe in einem würzigen Pesto. Ein wichtiger Helfer bei Leber- und Gallebeschwerden.   Zutaten 3-4 Handvoll Schafgarbe 1 Bio-Zitrone 3 Knoblauchzehen 80 ml Olivenöl 80 g Pinienkerne frischer Pfeffer aus der Mühle Meersalz Bandnudeln   Zubereitung Schafgarbenblätter abzupfen und in einen Mixer geben (einige Blätter und Blüten beiseitelegen). Schale einer halben Zitrone abreiben, die restliche …

Weiterlesen